Europäische Bemühungen, um EU-Armee zu gründen, Aufgaben und Herausforderungen!

Jul 18, 2020 | Studien & Berichte | 0 comments

Europäische Bemühungen, um EU-Armee zu gründen, Aufgaben und Herausforderungen!

Das europäische Stiftung für Terrorismusbekämpfung und Nachrichtendienst  – Deutschland und Niederlande – ECCI

Die Forderungen nach Bildung einer gemeinsamen europäischen Armee in Europa sind groß geworden, insbesondere nach den Unruhen im ganzen Europa wie die Annexion der Krim durch Russland und die russisch-ukrainischen Konflikt  also auch  die Konflikten im Nahen Osten, die eine große Welle von Flüchtlingen und Einwanderung verursacht haben.Die Europäer gelten  den Aufstieg der populistischen Strömungen sowie den Austritt  von Großbritannien aus der Europäischen Union als Gründe, die zur Gründung einer organisierten und gemeinsamen Zusammenarbeit geführt haben, und diese Gründe betrachten gleichzeitig  als einen Eckpfeiler für die  militärische Stärkung der europäischen Integration durch eine  Erstellung einer gemeinsamen europäischen Armee.

Motive der Erstellung  einer EU-Armee

Ursula Gertrud von der Leyen, die ehemalige deutsche Verteidigungsministerin und der derzeitige Präsidentin der Europäischen Kommission, forderte bei dem Weltwirtschaftsforum im Schweizer Ferienort Davos- laut „DW“ am 23. Januar 2019-  Bekräftigung der Verteidigungsfähigkeiten für Europa auf.Sie fügte hinzu, dass wir in der Lage sein müssen, die Probleme in unserer Nachbarschaft, die uns direkt betreffen, umfassend zu behandeln, und dass die europäischen Mitgliedstaaten vom Nato die starke Entschlossenheit haben, ihn zu bewahren und europäisch mehr zu prägen.

Die Zeitung „Le Huffington Post“ schrieb am 14. November 2018 über die Gründe zur Bildung einer europäischen Armee in Europa. Laut der Zeitung gibt es drei Hauptziele für die Bildung einer Armee der europäischen Ländern.

Erstens: Die Vereinigung der europäischen Armeen bedeutet die Vereinigung der europäischen gemeinsamen Vision gegen  Bedrohungen und Risiken vor Europa und seine Länder. In diesem Zusammenhang enthüllte die Zeitung mehrere Initiativen europäischer Länder zur Unterstützung dieses Projekts. Zu denen gehört die jüngste  Initiative der Europäischen Verteidigungsstiftung zur Finanzierung im Bereich Technologie und Innovation.

Zweitens: Diese EU-Armee ist mehr als nur ein militärisches Instrument. Diese Institution kann die europäische Gesellschaft enger und solidarischer machen.  Darunter leidet schon Europa  seit langer Zeit.

Drittens: Die Vereinigung europäischer Armeen zu einer militärischen Einheit würde Europa moralische und Selbstunabhängigkeit von der US-Militärhilfe verleihen und wandelt Europa damit in eine von den Vereinigten Staaten unabhängige Kraft um.Presseberichten vom 15. März 2017 zufolge war das britische Votum im Hinblick auf den Austritt aus der Europäischen Union eine Gelegenheit, die zwei größten Mächte der Union Deutschland und Frankreich, dazu zu bewegen, die Idee eines gemeinsamen Militärkommandos wiederzubeleben.

Die Europäische Union strebt durch diese Führung eine Bildung gemeinsamer militärischer Aktionseinheiten an, die eine Rolle bei der Reaktion auf Krisen und bei der Erzielung von mehr Stabilität für europäische Militäreinsätze über die Grenzen der Union hinaus zuspielen.

Die Merkmale dieser europäischen Armee sind  bis jetzt aber völlig unklar und es gibt keine Klarheit der Vision In Bezug auf die Fähigkeiten, die dem Nato entsprechen sollen, auch wenn der Nato über ausreichende Erfahrung in verschiedenen Bereichen verfügt.

Es besteht auch eine europäische Unvereinbarkeit bezüglich des Wirkungsmechanismus der EU-Armee und wer die Entscheidungen treffen soll. Wenn die Europäische Union der Entscheidung treffe, erfordert dies Übereinstimmung von allen Mitgliedern, wie es bei der Aufnahme neuer Mitglieder in die Union der Fall ist. Daher bleibt die Bildung einer EU-Armee eine Frage der Ambitionen, und die Union braucht noch weiterhin den amerikanischen und Nato-Schutz.  Deshalb sollten die Ländern der Europäischen Union stark zusammenarbeiten und die Sicherheitsintegration erledigen, insbesondere im Verteidigungsbereich, nicht nur in der Militärindustrie, sondern auch bei der Rüstung und der  militärischen Übungen und Kampfaufgaben durch die Manöver und den Zusammenschluss einiger Militäreinheiten um die die Sprachhindernisse zu überwinden, wie dies Deutschland und die Niederlande getan haben.

Das Urheberrecht ist dem Europäischen Stiftung für Terrorismusbekämpfung und nachrichtendienstliche Studien vorbehalten